Bewusstsein Lebensführung

Leben als Freigeist – Der Gedanke zählt

Für viele Menschen beginnt das neue Jahr mit guten Vorsätzen. Und häufig sind diese nach wenigen Wochen wieder vergessen. Woran liegt es, dass die Absicht „im nächsten Jahr wird alles anders“ so kurzlebig ist?

Vielleicht wird bei so manchem Vorsatz die Messlatte zu hoch angelegt oder das, was sich in der freien Zeit beim Jahreswechsel so gut und richtig angefühlt hat, ist einfach nicht alltagstauglich. Darf es bei den guten Vorsätzen zur Abwechslung mal leicht von der Hand gehen? Denn meist sind es doch die kleinen Dinge, die uns immer wieder Freude bereiten und die sich auch leicht umsetzen lassen.

So tut zum Beispiel ein Lob viel besser als ein Tadel, auch sich selbst gegenüber. Vielleicht ertappen auch Sie sich oft dabei, dass Sie sich unter Druck setzen und sich selbst nicht gut genug sind. Beginnen Sie doch damit, regelmäßig gut über sich zu denken. Ihre fröhliche Ausstrahlung wird Sie persönlich bereichern und anderen Freude schenken. Und das Beste daran: Der gute Gedanke kostet gar keine Zeit und Mühe, man muss ihn nur denken. Es ist der Gedanke, der zählt!

Eine weitere ganz praktische Idee: Stellen Sie am Ende eines Tages sich selbst oder Ihren Lieben mal die Frage: „Was war heute dein schönstes Erlebnis?“ So lenken Sie die Gedanken in eine positive Richtung. Sie werden sehen: Der andere Blickwinkel kann Ihren Tag in neuem Licht erscheinen lassen.

Petra Pliester / Jürgen Bräscher

Petra Pliester / Jürgen Bräscher

Petra Pliester, geboren 1973, ist Diplom-Kauffrau (FH) und seit 2000 als Marketing- und Projektmanagerin tätig. Aus Überzeugung hat sie sich für eine berufliche Laufbahn in der alternativen Wirtschaft entschieden und arbeitet derzeit in einem Zentrum für Ayurveda-Medizin. Es ist ihr gelungen, energetische Prinzipien in das moderne Berufs- und Alltagsleben einzubringen.

Jürgen Bräscher (Jg. 1970) ist selbständiger Physiotherapeut und Feldenkrais-Lehrer. Seit 1997 gibt er Seminare und Fortbildungen; im Jahr 2006 gründete er außerdem das Zentrum für Feldenkrais und energetische Gesundheit. Persönliche Freiheit schätzt er über alles. Das spiegelt sich in seiner Leidenschaft für das Reisen ebenso wider wie in seinem Unterricht: Hier erfahren die Kursteilnehmer einen Rahmen ganz ohne Leistungsdruck und werden in ihrer Selbstentfaltung gefördert.

Von den Autoren erschien 2016 das Buch: "Leben als Freigeist. Manipulationen durchschauen und selbstbestimmt handeln".
Petra Pliester / Jürgen Bräscher

Letzte Artikel von Petra Pliester / Jürgen Bräscher (Alle anzeigen)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Lesen Sie weiter:
Frau Holle und das Tränenkrüglein

Am 6. Januar ziehen nicht nur als Caspar, Melchior und Balthasar verkleidete Kinder von Haus zu Haus, wird nicht allein...

Schließen